Physik

Aerodynamik beim Auto (2014)

von Lennart Lovis Bock (11) und Lennart Gründel (12, beide Wilhelm-Ostwald-Schule - Gymnasium der Stadt Leipzig)
Preise: 3. Platz LW

Aufbau einer Experimentierplatine und Erprobung von Experimenten zum Stoffgebiet: Messen, Steuern und Regeln (2008)

von Nikolaus Thümmel (13), Martin Haufe (13) und Johann Schumacher (14, alle Gymnasium Luisenstift Radebeul)
Preise: 2. Platz LW

Ausschwingverhalten eines Supraleiter-Magnetlagers (2015)

von Valentin Lux (17, Sächs. Landesgymnasium St. Afra zu Meißen)
Preise: Landessieger, Sonderpreis BW

Beyblade - Untersuchungen zu deren Rotationseigenschaften (2012)

von Jupp Meier (13) und Jan Wujanz (13, beide Freie Christliche Schule Schirgiswalde)
Preise: Sonderpreis LW

Cosmics - Wahrheit oder Spinnerei? (2004)

von Johannes Lüth (18) und Björn Freitag (17, beide Humboldt-Gymnasium Radeberg)
Preise: Sonderpreis LW

Dancing Coin - Die klappernde Münze (2018)

von Tien Nguyen Thanh (14) und Sebastian Grobitzsch (15, beide Sächs. Landesgymnasium St. Afra zu Meißen)
Preise: Landessieger für das beste interdisziplinäre Projekt

Die Geheimnisse der Kreiselbewegung (2010)

von Laura Trobsch (10, 76. Mittelschule Dresden)
Preise: keine weiteren Preise

Die magische Kreidetafel (2016)

von Tom Richter (12) und Patrick Riedel (13, beide Oberschule Kreischa)
Preise: keine weiteren Preise

Die Wirkung kosmischer Strahlung auf Halbleiterbauelemente (2010)

von Felix Müller (18, Sächs. Landesgymnasium St. Afra zu Meißen)
Preise: 3. Platz LW, Sonderpreis LW

Elektronischer Transport in Lithiumniobat (2015)

von Benjamin Wolba (17, Humboldt-Gymnasium Radeberg)
Preise: 2. Platz LW, Sonderpreis LW

FeRh-Probenuntersuchung mittels des magneto-optischen Kerr-Effekts (2014)

von Josefine Lißner (18, Sächs. Landesgymnasium St. Afra zu Meißen)
Preise: 3. Platz LW

Klangstudien über Snare Drums zur gezielten Entwicklung neuer Snare Drum Typen (2006)

von Kornelius Schmidt (18, Oscar-Walcker-Schule Ludwisburg)
Preise: Sonderpreis LW

Leitwertbestimmung metallischer Quantenpunktkontakte (2017)

von Yvonne Stöcker (17, Sächs. Landesgymnasium St. Afra zu Meißen)
Preise: 2. Platz LW

Leonardo Da Vincis Ornithopter (2011)

von Milo Glodek (13, Augustum-Annen-Gymnasium Görlitz)
Preise: keine weiteren Preise

Modell zum Wellenlängenmultiplexing am Lichtwellenleiter (2009)

von Arko Graf (17, Humboldt-Gymnasium Radeberg)
Preise: Landessieger

Optimierung der Eventselektion bei der Suche nach Z-prime-Bosonen mithilfe von Daten des ATLAS-Experiments (2018)

von Tim Hebenstreit (18, Gymnasium Luisenstift Radebeul)
Preise: 2. Platz LW, Sonderpreis LW

Rastertunnelmikroskopie an Coronen auf Germanium(111) (2011)

von Benjamin Walter (16, Franziskaneum Meißen)
Preise: Landessieger, Bundessieger, Sonderpreis BW, Sonderpreis BW

Schnell wie ein Pfeil - Untersuchungen zum Flugverhalten des Pfeils eines Compound-Bogens (2017)

von Nándor Szuppáncsics (12) und Alexander Benedix (12, beide Freie Christliche Schule Schirgiswalde)
Preise: 3. Platz LW

Simulation der Dichte supersymmetrischer Dunkle Materie Kandidaten (2013)

von Sören Arlt (16, Sächs. Landesgymnasium St. Afra zu Meißen)
Preise: Landessieger, Sonderpreis BW

Simulation von Wärmeleitung in Feststoffen (2012)

von Susanne Lucas (18, Humboldt-Gymnasium Radeberg)
Preise: 2. Platz LW

Temperaturverhalten organischer Solarzellen auf Basis kleiner Moleküle (2012)

von Luise Jachmann (18, Sächs. Landesgymnasium St. Afra zu Meißen)
Preise: Landessieger, Sonderpreis BW

Theoretische und praktische Verbesserung des Wirkungsgrads von Sonnenkollektoren (2008)

von Josefine Schäfer (20, Berufliches Schulzentrum Meißen)
Preise: Sonderpreis LW

Untersuchungen zum Druckabfall und zur Strömungsentwicklung in Mikrokanälen (2016)

von Baibhab Ray (18, Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium Dresden)
Preise: Landessieger, Sonderpreis LW

Untersuchungen zur physikalischen Modellbildung und Übereinstimmung mit der Realität anhand von Wasserraketen (2009)

von Andre Wachsmuth (18) und Justus Seifert (20, beide Gymnasium Dresden-Klotzsche)
Preise: 3. Platz LW

Visualisierung von Wirbelschleppen hinter Flugzeugen (2003)

von Kristian Höpping (18, Gymnasium Dresden-Blasewitz)
Preise: keine weiteren Preise

Vom Bohr´schen Atommodell zum wellenmechanischen Schrödinger´schen Wasserstoffatom (2005)

von Sebastian Radke (17, Städtisches-Goethe-Gymnasium Bischofswerda)
Preise: 2. Platz LW