3 dimensionales Erfassen der Umgebung durch duale Videoverarbeitung

von Nikolaus Thümmel (17) und Martin Haufe (17, beide Gymnasium Luisenstift Radebeul)

Kategorie: Technik 2012
Betreuer: Klaus Jugelt (Gymnasium Luisenstift Radebeul)
Wettbewerbsart: Jugend forscht

Gewonnene Preise:
  • 3. Platz im Landeswettbewerb
  • Sonderpreis Elektronik, Energie- oder Informationstechnik im Landeswettbewerb
  • Regionalsieger

Das Projekt, welches als Erweiterung eines bereits Eingereichten zu betrachten ist (Messen des Verkehrsflusses auf einer Fahrspur mithilfe einer Webcam), beschäftigt sich damit, wie man mithilfe zweier horizontal angebrachter Webcams (auf einem dafür vorgesehenen Aufbau) bestimmte Flächen zuerst in der von uns entwickelten Software markieren kann und dann im nächsten Schritt zu 3D-Modellen von Körpern umwandeln kann. Ziel der Verarbeitung ist dementsprechend das Erhalten eines Raumes mit den Objekten sowie deren maßstäblichen Positionen und Größen.

3 dimensionales Erfassen der Umgebung durch duale Videoverarbeitung