Gewöllanalyse im Raum Canitz

von Nicole Engler (18, Humboldt-Gymnasium Radeberg)

Kategorie: Biologie 2004
Betreuer: Rüdiger Melzer
Wettbewerbsart: Jugend forscht

Gewonnene Preise:
  • Sonderpreis im Landeswettbewerb
  • Regionalsieger

Den Schwerpunkt dieser Arbeit bildet die Auswertung einer Gewöllanalyse von Waldohreulen (Asio otus) aus dem Raum Canitz bei Riesa, um einenTeil der Kleinsäugerfauna zu erfassen. Dabei werden Vergleichsanalysen von Waldohreulen und Schleiereulen (Tyto alba) anderer Gebiete herangezogen. Weiterhin wird die Ökologie der Landschaft in und um Canitz betrachtet und mit den Standortansprüchen verschiedener Kleinsäuger verglichen.
Weiterer Themenschwerpunkt ist die Molarenvariabilität der Feldmaus (Microtus arvalis), vor allem das simplex-Muster. Ergebnisse dieser Untersuchung werden mit anderen Arbeiten verglichen.

Gewöllanalyse im Raum Canitz