Erstellen einer Bibliothek mithilfe von Java zur Vereinfachung  der Implementierung von mathematisch analytischen  Strukturen

von Frithjof Winkelmann (17, Humboldt-Gymnasium Radeberg)


Kategorie: Mathematik/Informatik
Betreuer: Michael Lory (Humboldt-Gymnasium Radeberg)
Wettbewerbsart: Jugend forscht

Gewonnene Preise:
  • 3. Platz im Bundeswettbewerb
  • Landessieger
  • Regionalsieger

In dem Projekt geht es darum ein Java-Bibliothek zu implementieren, deren Benutzung es vereinfacht mathematische Strukturen und Algorithmen in Java zu implementieren. Das soll dabei am Beispiel der Ableitungen von Thermen geschehen.
Um eine Implementierung dieser Bibliothek in anderen Programmiersprachen zu vereinfachen wird sie zuerst in der Modellsprache UML geplant.
Dieses Modell wird dann in Java-Code umgewandelt und debuggt (d.h. fehlerfrei gemacht).
Das ganze soll am Beispiel des mathematischen Ableitens (Differenzierens) geschehen. Deshalb wird neben der Bibliothek mit zugehöriger Dokumentation auch ein Beispielprogramm mit Nutzeroberfläche entstehen in der die Anwendung der Bibliothek zu sehen sein wird.

Erstellen einer Bibliothek mithilfe von Java zur Vereinfachung  der Implementierung von mathematisch analytischen  Strukturen