Das Eiablageverhalten der Cimex lectularius Linnaeus

von Lisa-Marie Pumpa (18, Sächs. Landesgymnasium St. Afra zu Meißen)


Kategorie: Biologie
Betreuer: René Bergner (Sächs. Landesgymnasium St. Afra zu Meißen)
Wettbewerbsart: Jugend forscht

Gewonnene Preise:
  • Sonderpreis "Aufenthalt in einem Joint Research Centre der Europäischen Kommission" im Bundeswettbewerb
  • Landessieger
  • Sonderpreis "Teilnahme an der JugendUnternimmt summer school - Innovative Geschäftsideen mit Unternehmercourage 2017" im Landeswettbewerb
  • Regionalsieger

Es wurde das Eiablageverhalten der Bettwanze, Cimex lectularius Linnaeus, untersucht. Im Speziellen standen die Parameter Zeit und Lebensumfeld im Mittelpunkt der Forschung. Hierzu wurde zunächst der circadiane Rhythmus betrachtet, also inwieweit Unterschiede von Nacht und Tag beziehungsweise Helligkeit und Dunkelheit eine Rolle bei der Eiablage spielen. Anschließend wurde der Fokus auf die Laufoberfläche der Bettwanzen gelegt, indem die Eiablage auf verschiedenen rauen Oberflächen analysiert wurde.

Das Eiablageverhalten der Cimex lectularius Linnaeus